File(s) stored somewhere else

Please note: Linked content is NOT stored on Monash University and we can't guarantee its availability, quality, security or accept any liability.

Drama im Augenblick seines Sturzes. Zur Allegorisierung des Dramas in der Moderne. Versuche zu einer Konstitutionstheorie. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 1999 (= Philologische Studien und Quellen 155), 302 pp.

chapter
posted on 29.10.2015, 05:20 by Franz-Josef Deiters
Gibt es ein Formprinzip des modernen Dramas? Und wie lässt es sich beschreiben? Dieser Frage geht die vorliegende Studie nach. Der Verfasser geht dabei von Walter Benjamins Allegoriebegriff aus und macht ihn für die Theorie des modernen Dramas fruchtbar. Dem ausführlichen Theorieteil folgen Analysen einer Reihe von Stücken bedeutender Theaterautoren des 20. Jahrhunderts.

History

Licence

Exports